marcus_franzke_posaune

Marcus Franzke - Posaune


Marcus Franzke studierte Jazzposaune in Bremen bei Ed Kröger und Hans Kämper, in Amsterdam bei Martijn Sohier und Bert Boeren sowie zuletzt in Mannheim bei Felix Fromm, wo er auch 2011 seinen Abschluss als Bachelor of Music machte.

Er war 2006 - 2008 Mitglied des BundesJazzOrchesters unter der Leitung von Peter Herbolzheimer. Er spielte in unzähligen Bigbands in Nord-/Süddeutschland sowie den Niederlanden und absolvierte dabei Konzerte mit Maria Schneider, Kenny Wheeler, Don Menza, John Clayton und Bert Joris.

Aktuell ist er regelmäßig mit Kicks n' Sticks in Mannheim sowie der Frankfurt Jazz Bigband zu hören. Mit dem deutsch-italienischen Modern Jazz Quintett "the ropesh" spielte er 3 Platten ein.

Von 2013 - 2017 war er Leiter des JugendJazzOrchesters Karlsruhe, der "Hip Herd". Außerdem war er regelmäßig Donzent für Posaune und Bigband beim Hammelburger Bigbandworkshop. Aktuell unterrichtet er Posaune und leitet Ensembles in Heidelberg und Karlsruhe.