thomas-siffling-trompete-ladenburg

Thomas Siffling - Trompete


2007 erschien sein erstes Konzeptalbum kitchen-music. Produzent und Musiker Pit Baumgartner brachte ihn auf die Idee, Jazzmusik mit einem Konzept zu verbinden. So entstand kitchen-music mit Rezepten im Booklet und Schürze sowie Topflappen als Fanartikel. 2009 erschien ein weiteres Konzeptalbum (Cruisen).

Seit Mitte 2000 ist er Leiter der SAP Big Band, mit der er mehrere Alben vorlegte. Im Jahre 2005 wurde er in die Jury des Jazzpreises Baden-Württemberg berufen. Zwischen 2010/11 und 2014 war Siffling Dozent für Jazztrompete an der Hochschule für Musik Saar. Seine erste Ballettmusik veröffentlichte er 2013 für das Kevin O´Day Ballett des Nationaltheaters Mannheim. Im selben Jahr bestritt er mit dem Thomas Siffling Trio eine ausgedehnte Russland-Tournee und gründete das genreübergreifende Hermann Art Kollektiv.

2014 veröffentlichte er mit Claus Boesser-Ferrari Songs mit Musik aus 5 Jahrhunderten als zweites gemeinsames Album. Im Januar 2015 feierte seine zweite Ballettmusik 2 Gents nach einer Novelle von William Shakespeare im Opernhaus des Nationaltheater Mannheim Premiere. 2017 wurde sein elektronisch angehauchtes erstes Quintett Album Flow als erste Auskopplung der Jazznarts Records eSeries veröffentlicht.

Zahlreiche Konzerte auf renommierten deutschen Festivals folgten. So gastierte er mit Thomas Siffling flow auf u. a. Jazztagen Dresden, Ludwigsburger Jazztage, Enjoy Jazz, Das Fest Karlsruhe, Jazz im Hofgarten Düsseldorf, Palatia Jazz, Jazz&Joy Worms uvm. 2018 Konzerte mit Thomas Siffling flow auf den Jazz Open Stuttgart und erste Club Tournee. Im April 2018 Veröffentlichung der zweiten Zusammenarbeit mit Chin Chin Records mit dem Titel Club des Belugas & Thomas Siffling

Hier im Videoporträt könnt Ihr Thomas schon einmal kennenlernen: